Webpiraterie und Ideenklau

Wenn auch du gegen Ideenklau und Webpiraterie bist,

dann speichere dir meine Grafik ab und verlinke sie mit meiner URL

Was ist Webpiraterie? Ein gigantischer Selbstbedienungsladen,

in dem man für die Homepage kostenlos herunterladen und

verwenden kann, was nicht niet-und nagelfest ist.

Das meinen jedenfalls noch immer viele Homepage-Bastler.

Doch Ideenklau kann teuer werden. So hat das Landesgericht

Paderborn rechtskräftig entschieden, dass die wiederrechtliche

Verwendung einer fremden Bilddatei eine "sittenwidrige Ausbeutung

fremden Leistungen" sei und dem erwischten Webpiraten ein

Ordnungsgeld angedroht. (Landesgericht Paderborn 60 142/97).

Grundsätzlich gilt:

Programme, Bilder, Texte, Grafiken, Musikstücke oder Datenbanken

von fremden Webseiten sind Urheberrechtlich geschützt-

es sei denn, die Weiterverwendung wird ausdrücklich gestattet.

( siehe auch Impressum)

Wer trotzdem in fremden Revieren wildert und erwischt wird,

dem flattert eine Unterlassungserklärung nebst Anwaltskosten

ins Haus.

Diese Seiten unterstütze ich